Filmkritik: Twighlight Breaking Dawn – aufregend wie Blut trinken mit einem Strohhalm

Kommentare
4 Antworten zum Artikel “Filmkritik: Twighlight Breaking Dawn – aufregend wie Blut trinken mit einem Strohhalm”
  1. Twighlight Fan sagt:

    Ich weiß noch nicht ob ich mir den Part 1 des letzen Twighlight Films jetzt schon angucke oder ob ich mir den auf DVD anschaue bevor ich ins Kino gehe und den letzten Teil sehe, dann ist die Spannung nicht so schlimm!

    • karma sagt:

      so würde ich das machen, also warten und dann dvd und danach kino. weil der part 1 ist echt irgendwie relativ inhaltsleer. passiert nicht so viel, daher denke ich, dass es erst ein “ganzer” film ist, wenn der zweite teil draußen ist. wie auch immer, viel spaß dann :o)

Lass uns doch wissen, was du denkst!


Get Adobe Flash player